Joe Ross, Mark Cherlin's Aktien-Trading, Bd.2, Management und Psychologie: BD II PDF

By Joe Ross, Mark Cherlin

Show description

Read or Download Aktien-Trading, Bd.2, Management und Psychologie: BD II PDF

Similar psychology books

Read e-book online Autopilot — The Art and Science of Doing Nothing PDF

]Andrew clever desires you to take a seat and do not anything even more frequently – and he has the technological know-how to provide an explanation for why. At each flip we're driven to do extra, quicker and extra successfully: that drumbeat resounds all through our wage-slave society. Multitasking isn't just a advantage, it's a need. Books akin to Getting issues performed, the only Minute supervisor, and The 7 behavior of powerful humans on a regular basis most sensible the bestseller lists, and feature spawned a substantial undefined.

Additional resources for Aktien-Trading, Bd.2, Management und Psychologie: BD II

Example text

Das ist vollkommen in Ordnung. Vielleicht sollten Sie doch lieber die Schuld auf das Bildungssystem schieben. Das entspricht möglicherweise eher dem, was Ihnen beigebracht wurde. _8 Wie man aus einer Kunst eine Wissenschaft macht_______________37 Kunst hat nämlich auch viele praktische Anwendungen. Heutzutage werden Fließbänder in der Form einer Möbiusschleife hergestellt. Diese Fließbänder halten länger, weil beide Seiten gleichmäßig beansprucht und abgenutzt werden. In der Elektronik haben Ingenieure herausgefunden, daß ein elektrischer Widerstand viel besser funktioniert, wenn er auf sich selbst zurückgebogen ist.

Wenn Trader mit der ABC-Aktie Geld verdienen, dann können Sie auch mit dieser Aktie Geld verdienen. Wenn Sie die XYZ-Aktie handeln möchten, weil dort Bewegung ist, dann können Sie das machen. Jeder tendierende Markt bringt irgend jemandem Geld; also können auch Sie einen Teil der Bewegung bekommen. Sie können ein Bulle oder ein Bär sein, so wie es zu Ihrer Stimmung paßt. Sie können ein glücklicher Bulle oder ein glücklicher Bär sein, wenn Sie mit dem Trend des Aktienkurses gehen. Sie können Ihren Lebensunterhalt in einem praktisch freien Markt verdienen.

Keine Frachtrechnungen, keine Fracht und keine Frachtschäden, keine zu beladenden oder zu entladenden Lastkraftwagen. Sie sind befreit von Rechnungsstellung, Kontoführung, Lohnzahlungen, Inventur, Mahnungen, faulen Schecks und faulen Schulden. Es gibt keine Verkäufer, die Sie anrufen, wenngleich Ihnen sicherlich gelegentlich ein Anlageverkäufer seine heißen Tips verkaufen will. Sobald Sie ihm aber sagen, daß Sie ein professioneller Trader sind, der ganz gut in den Märkten zurechtkommt, wird sich dieser hoffentlich schnell entschuldigen und auflegen.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 43 votes